Ehemaliger KMPG-Leiter Family Office Services Swen Oliver Bäuml wechselt zur Beratungsgruppe WTS

 Swen Oliver Bäuml geht zur Beratungsgruppe WTS

Swen Oliver Bäuml geht zur Beratungsgruppe WTS

Swen Oliver Bäuml war bis vor kurzem noch Leiter Family Office Services bei der Prüfungsgesellschaft KPMG. Sein Ausscheiden war bekannt, nicht jedoch, wie es für ihn weitergeht. Das hat sich nun geklärt: Bäuml ergänzt künftig als Of Counsel das Private-Clients-Team der Beratungsgruppe WTS, das von Tom Offerhaus geleitet wird.

Vor seiner dreijährigen Tätigkeit bei KPMG leitete Bäuml sechs Jahre lang die Steuerabteilung des Family Offices des internationalen Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim. Er ist spezialisiert auf die Beratung der Besteuerung von Familienunternehmen, deren Gesellschafter sowie Family Offices.

Weiterhin ist er Inhaber einer ordentlichen Professur für Steuerreicht an der Hochschule Mainz und der Frankfurt School of Finance & Management. Er ist Wissenschaftlicher Beirat des Instituts der Steuerberater in Hessen, Mitglied des Steuerausschusses des Bundes der Deutschen Industrie (BDI), Gutachter für das Deutsche Wissenschaftliche Steuerinstitut (DWS) und war Sachverständiger des Finanzausschusses des Bundestages zum Investmentsteuerrecht.