Ehemaliger Geschäftsführer von Vertiva Lunis holt Artur Montanhas für Stuttgarter Niederlassung

Artur Montanhas war zuletzt Geschäftsführer des Vertiva Family Office.

Artur Montanhas war zuletzt Geschäftsführer des Vertiva Family Office. Foto: Lunis Vermögensmanagement

Lunis Vermögensmanagement hat Artur Montanhas an Bord geholt. Der Family-Office-Experte übernimmt die Leitung des frisch eröffneten sechsten Standortes des Unternehmens in Stuttgart. Der 44-Jährige, der zugleich Partner bei Lunis wird, soll unter anderem das Geschäft mit Family-Office-Dienstleistungen für Kunden ab einem liquiden Vermögen von 5 Millionen Euro auf- und ausbauen.

Montanhas kommt vom Vertiva Family Office, bei dem er als Geschäftsführer tätig war. Davor war er unter anderem Niederlassungsleiter in Frankfurt und Stuttgart der Bank J. Safra Sarasin Deutschland sowie in leitender Position bei der Credit Suisse Deutschland tätig.

Lunis Vermögensmanagement wurde im Mai 2017 von Andreas Brandt und Partnern in strategischer Kooperation mit Investor J.C. Flowers gegründet. Der unabhängige Vermögensverwalter bietet Privat- und Unternehmenskunden ganzheitliches Vermögensmanagement.

Aktuell hat Lunis nach eigenen Angaben mehr als 1 Milliarde Euro an Assets under Management and Advice und ist am Hauptsitz Frankfurt am Main und mit Niederlassungen in Berlin, Hamburg, Hannover, Stuttgart und München vertreten.

Sie sind neugierig aufs Private Banking?

Wir auch. Abonnieren Sie unseren Newsletter „pbm daily“. Wir versorgen Sie vier Tage die Woche mit aktuellen Nachrichten und exklusiven Personalien aus der Welt des Private Bankings.

 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen