Ehemaliger Co-Investmentchef von Hauck & Aufhäuser LGT Bank beruft Leiter Portfoliomanagement

Achim Backhaus übernimmt bei der LGT Bank die Leitung des Portfoliomanagements und die Verantwortung für die Vermögensverwaltungsmandate der Private-Banking-Kunden.

Achim Backhaus übernimmt bei der LGT Bank die Leitung des Portfoliomanagements und die Verantwortung für die Vermögensverwaltungsmandate der Private-Banking-Kunden.

Nach seinem Ausscheiden bei Hauck & Aufhäuser hat Achim Backhaus eine neue berufliche Herausforderung gefunden: Seit 1. Oktober 2018 ist er als Leiter Portfoliomanagement für die LGT Bank Liechtenstein tätig, der Ländergesellschaft der LGT Gruppe in Liechtenstein. In der neuen Position leitet Backhaus ein fünfköpfiges Team. Neben dem Portfoliomanagement ist er zudem verantwortlich für die Vermögensverwaltungsmandate der Private-Banking-Kunden des Instituts.

Backhaus hatte Ende September Hauck & Aufhäuser verlassen. Er war bei der Privatbank zuletzt als Co-Investmentchef tätig. Einen Nachfolger gibt es aktuell nicht. Die Funktion führt nun Burkhard Allgeier allein weiter. Zudem arbeitete Backhaus seit 2016 als Co-Geschäftsführer beim Fintech Easyfolio, einer Robo-Advisor-Tochter von Hauck & Aufhäuser. Diese Position soll er nun aufgrund der neuen beruflichen Herausforderung ebenfalls niedergelegt haben.