Zweiter Standort in München Ehemalige Novethos-Mitarbeiter wechseln zu BV&P Vermögen

Innenstadt von München mit Blick auf Rathaus und Frauenkirche

Innenstadt von München mit Blick auf Rathaus und Frauenkirche: Der Vermögensverwalter BV&P Vermögen hat in der bayrischen Landeshauptstadt einen weiteren Standort mit ehemaligen Novethos-Beratern eröffnet. Foto: imago images / Heinz Gebhardt

BV&P Vermögen eröffnet einen Standort in München: Seit Jahresbeginn ist der Vermögensverwalter vor Ort mit fünf Mitarbeitern vertreten. Leiter des Standorts München ist Oliver Hiltscher. Der Vermögensmanager arbeitete vor seinem Wechsel zu BV&P Vermögen für Novethos Financial Partners. Das Münchner Family Office hatte sein Vermögens- und Portfoliomanagement zum Jahresende stillgelegt.

Weiterhin gehören die Berater und Vermögensmanager Marco Heimann, Thomas Ulbricht und Tom Reinartz zum neuen Münchner Team von BV&P Vermögen. Alle drei waren ebenfalls zuvor bei Novethos angestellt. Unterstützt werden sie vor Ort von Ramona Lütkecosmann, Assistentin am Standort München.

Mit dem Hauptstandort in Kempten ist die BV&P Vermögen somit künftig an zwei Standorten in Deutschland vertreten. Grund für die Expansion ist die stetig wachsende Nachfrage, erläutert Anton Vetter, Vorstand und Gründungsmitglied der BV & P Vermögen. Zusammen mit Klaus Bermann hat er 2007 die unabhängige und inhabergeführte Vermögensverwaltung gegründet. Das Unternehmen ist spezialisiert auf honorarbasiertes Vermögensmanagement und Family-Office-Dienstleistungen.