Etienne Gorgeon und Françoise Rochette Edmond de Rothschild Asset Management verliert zwei Manager

Wie die britische Finanzagentur Citywire berichtet, wird die Leiterin Asset Allocation, Françoise Rochette, EDRAM in den kommenden Wochen verlassen. Rochette wechselt zur französischen Investmentboutique Mandarine Gestion. Eine Unbekannte ist Rochette für die Mandarine-Führung nicht: Zusammen mit dem Unternehmensgründer Marc Renaud und der Fondsmanagerin Joelle Morlet-Selmer verwaltet Rochette bereits jetzt den Mischfonds Mandarine Reflex.

Bei EDRAM war Rochette für die Fonds Edmond de Rothschild Patrimoine und Edmond de Rothschild Monde Flexible verantwortlich.

Rochettes Weggang folgt auf die Zusammenlegung der Asset-Management- und der Investment-Management-Sparte von Edmond de Rothschild im Juli vergangenen Jahres. Vor einigen Monaten hatte bereits der Renten-Chef Etienne Gorgeon Edmond de Rothschild verlassen und trat der Investmentboutique Tikehau Investment Management bei.