Private Banking Donner & Reuschel holt Spezialisten für Heilberufe

Andreas Onkelbach

Andreas Onkelbach: Bei Donner & Reuschel nun für Heilberufler zuständig. Foto: Donner & Reuschel

Die Privatbank Donner & Reuschel hat einen Spezialisten für Heilberufe eingestellt. Andreas Onkelbach kümmert sich nun um das entsprechende Private-Banking-Segment. Onkelbach kommt von der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, wo er als Bereichsleiter Vertriebsmanagement Privatkunden im Private Banking bereits für Heilberufler zuständig war.

Von M.M. Warburg & CO ist Dirk Bussche-Lohe zu Donner & Reuschel gewechselt. Bei der Privatbank ist er nun Leiter Verwahrstelle Real Assets. Bussche-Lohe war zuvor knapp 20 Jahre bei Warburg tätig, zuletzt als Leiter Verwahrstelle.

Kai-Oliver Oetjen hat die Leitung der Verwahrstelle Wertpapiere übernommen. Er wechselte im Zuge der Übernahme des Vermögensverwalter-Office von Berenberg zu der Privatbank. Bei Berenberg hatte Oetjen diese Position vier Jahre inne.

Der bisherige Bereichsleiter interne Dienstleistungen Jens Eicke hat sich in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge übernimmt Markus Neuburger, der bereits seit 2008 bei Donner & Reuschel beschäftigt ist.