Ausbau des Nachhaltigkeitsbereichs Donner und Reuschel holt Regulatorik-Expertin Susanne Geber

Die Regulatorik-Expertin Susanne Geber leitet seit Juli den Nachhaltigkeitsbereich der Privatbank Donner & Reuschel.

Die Regulatorik-Expertin Susanne Geber leitet seit Juli den Nachhaltigkeitsbereich der Privatbank Donner & Reuschel. Foto: Donner & Reuschel

Ab dem 1. Juli 2022 leitet Susanne Geber den Nachhaltigkeitsbereich der Privatbank Donner & Reuschel. Mit dieser neu geschaffenen Position trage das Bankhaus der weiteren nachhaltigen Ausrichtung der Bank sowie den steigenden regulatorischen Anforderungen Rechnung. Geber berichtet direkt an den Vorstandssprecher Marcus Vitt.

 

 

Geber verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Finanzwesen und war zuletzt im maßgeblich an der strategischen und nachhaltigen Ausrichtung Bank beteiligt. Geber arbeitete mehr als zwölfeinhalb Jahre lang für die Deutsche Wertpapier Service Bank.

Seit Juli ist sie zusätzlich zu ihrer neuen Position bei Donner & Reuschel Mitglied des Beirats bei dem Blockchain-Anbieter We Own sowie Stellvertretende Aufsichtsratvorsitzende beim Datendienstleister Delta DAO.