Mit Team von M.M. Warburg & CO Donner & Reuschel eröffnet Private-Banking-Standort in Bremen

Tobias Klemptner (.) und Oliver Borm haben beide zuvor bei M.M. Warburg & CO gearbeitet

Tobias Klemptner (.) und Oliver Borm haben beide zuvor bei M.M. Warburg & CO gearbeitet: Seit Jahresbeginn betreuen Sie mit zwei weiteren früheren Warburg-Kollegen für Donner & Reuschel Private-Banking-Kunden der Region Bremen und Weser-Ems. Foto: sandrahzfotografie

Seit Jahresbeginn tritt Donner & Reuschel mit einem Private-Banking-Team in Bremen auf. Vor Ort ist eine Mannschaft am Werk, die in der Konstellation zuvor bereits bei M.M. Warburg & CO zusammengearbeitet hat: Namentlich sind das Tobias Klemptner, Leiter des Teams, die beiden Senior-Berater Oliver Borm und Harald Krüger sowie Teamassistenz Maike Moewes.

Klemptner hatte zuvor schon bei Warburg die Position des Geschäftsstellenleiters Bremen inne. Borm war mehr als vier Jahre in diversen Funktionen bei M.M. Warburg tätig, zuletzt als Leiter Privatkunden und Geschäftsfeldmanagement. Auch Krüger arbeitete vor dem Wechsel mehr als vier Jahre für die Warburg-Bank in Bremen in der Position Abteilungsdirektor Private Banking. Vorherige berufliche Stationen durchlief er unter anderem beim Bankhaus Neelmeyer und bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, ebenfalls jeweils in der Hansestadt an der Weser.

Fokus des neuen Donner-Reuschel-Teams liegt auf Kunden der Region Bremen inklusive Weser-Ems. Das Private-Banking-Angebot umfasst Anlageberatung und Portfolioverwaltung. Zudem kann das Team auf Dienstleistungen der Donner-Reuschel-Infrastruktur zurückgreifen. Dazu gehören die Themen Finanzplanung, Immobilien, Alternative Investments und Versicherungen.