Digitalisierung & IT

Der moderne Private Banker muss sich auf eine neue digital-gestützte Art der Beratung einlassen. Diese umfasst den Umgang mit Algorithmen, künstlicher Intelligenz und digitalen Tools. Richtig umgesetzt, verschafft diese Strategie wieder mehr Raum für Menschliches, wie Nicholas Ziegert von W&Z Fintech erklärt. [mehr]

Während die GAFAs schon heute mit ihren Ökosystemen die Beziehung zum Kunden kontrollieren, arbeiten viele Finanzdienstleister noch immer strikt produktbezogen. Abhilfe gegen das Aushöhlen ihres Geschäfts schaffen ausgerechnet Fintechs und Regulierung, erklärt Avaloq-Chef Francisco Fernandez. [mehr]

[TOPNEWS]  Rechnet ihr Fonds noch oder denkt er schon?

Wie Künstliche Intelligenz das Asset Management verändert

Während Künstliche Intelligenz (KI) zunehmend alle Lebensbereiche erobert, steht sie gerade im Asset Management noch ganz am Anfang. Doch wann ist ein Fonds überhaupt noch Quant und wann ist er schon KI? Und was bedeutet das für den Menschen? Antworten gibt Günter Jäger von Plexus Investments. [mehr]

Das Multi Family Office Attentium sucht Verstärkung: Neben Family Officern sind auch im Back Office Stellen zu besetzen. Bewerbern winkt die Gelegenheit, beim Aufbau eines Multi Family Office an vorderster Front mitzuwirken. [mehr]

Die Hamburger Netfonds-Gruppe startet jetzt die Finanzplattform Finfire Direct. Alle Partner des Maklerpools können ihre Kunden damit nach Unternehmensangaben ab sofort komplett digital betreuen und Neukunden unmittelbar digital erfassen. [mehr]

AXA IM zu digitaler Transformation

Keine Angst vor Automatisierung der Arbeitswelt

Die digitale Transformation stellt Unternehmen und Mitarbeiter vor große Herausforderungen. In Zukunft werden neue Fähigkeiten und Kompetenzen verlangt. Doch die Automatisierung sollte nicht als Gefahr, sondern als Chance gesehen werden, den Menschen künftig zu entlasten, erklärt Stephane Lago, Aktienspezialist für Themeninvestments bei AXA Investment Managers. [mehr]

Herwig Kinzler wird das Beratungsunternehmen Mercer zum 1. Februar 2019 verlassen. Zuletzt verantwortete er dort den Wealth-Bereich Advisory & Solutions in Deutschland. Außerdem agierte er als Geschäftsführer für Finanzanlagen. [mehr]