Top 10 Die wertvollsten Marken Deutschlands

Die Top 10 der wertvollsten deutschen Marken

Die Top 10 der wertvollsten deutschen Marken: Darunter finden sich Auto-, Versicherungs- und Sportmarken. Foto: Imago Images / Cover-Images, Penta Press, Bildgehege, Arnulf Hettrich

Platz 10: DHL

Platz 10: DHL | © Imago Images / Jürgen Heinrich

DHL Lieferwägen bei einem Postzentrum: Das Unternehmen war schon mehrmals aufgrund von Arbeitsbedingungen in Kritik. © Imago Images / Jürgen Heinrich

DHL belegt Platz 10, der wertvollsten deutschen Marken. Der Paket- und Brief-Express-Dienst hatte einen Zuwachs um 7 Prozent und kommt somit auf einen Markenwert von 6,7 Milliarden US-Dollar laut Interbrand. Im weltweiten Ranking reichte es jedoch nur für Platz 80.

Die Abkürzung DHL ergibt sich aus den Anfangsbuchstaben der Gründer: Die Firma mit Sitz in Bonn wurde 1969 in San Francisco von Adrian Dalsey, Larry Hillblom und Robert Lynn ins Leben gerufen.

Seit 2002 gehört das Unternehmen als DHL International zum Konzern Deutsche Post DHL Group. Nach dem Zusammenschluss wurde das ursprünglich weinrote Logo auf weißem Grund zum hellroten Logo auf gelbem Grund, mit stärkerer Kursivsetzung und schmaleren Streifen, passend zum Design der Deutschen Post. 

nach oben