The Singularity Group Die Innovationsführer aus Small- und Midcap in einem Zertifikat

Visualisierung einer künstlichen Intelligenz

Visualisierung einer künstlichen Intelligenz: Das KI-Thema ist eins der Zukunftsthemen, gesellschaftlich und für die Unternehmenswelt Foto: Imago Images / Addictive Stock

Es geht um die Zukunft: 3D-Druck, künstliche Intelligenz (KI), Big Data, Bio-Informatik, Blockchain, Internet der Dinge, Advanced Materials, Neurowissenschaft, erneuerbare Energie, Robotik, Raumfahrt und virtuelle Realität. Das neue Singularity-Zertifikat für Innovation (ISIN: CH1114374833) bündelt neue Technologien und angewandte Innovation aus diesen zwölf Segmenten über Branchen und Länder hinweg.

Basis ist die Singularity-Strategie. Sie filtert aus einem globalen Small- und Midcap-Aktienuniversum mit rund 1.500 Werte jene Titel, die eine gute Chance auf eine herausragende Wertschöpfung vorweisen. Ein ESG-Filter schließt dabei Unternehmen aus kontroversen Geschäftsbereichen aus und jene, die gegen globale Normen gemäß MSCI ESG Research verstoßen.

Letztlich kommen im Zertifikat die 100 aussichtsreichsten Titel mit einer Marktkapitalisierung von 1 bis 25 Milliarden Dollar zusammen. Die ausgewählten Unternehmen sollen ein möglichst starkes Umsatzwachstum über fünf Jahre und eine hohe Profitabilität aufweisen. Darüber hinaus können sie auch attraktive Übernahmeziele darstellen.

„Unsere Überzeugung hinter der Anlagestrategie ist, dass Innovation nicht nur in Technologieunternehmen stattfindet, sondern als Schlüssel zum Erfolg über alle Branchen und Wertschöpfungsketten hinweg eingesetzt wird“, sagt Gregory Hung, Investmentchef der Singularity Group.


Die höchste Gewichtung weisen derzeit die Sektoren Big Data, Robotik und künstliche Intelligenz auf. Top-Positionen (nach Sektoren) sind aktuell beispielsweise: Bentley Systems, Dentsply Sirona, Offcn Education Technology, Wolters Kluwer, 10X Genomics, Lasertec, Maxscend Microelectronics, Li Auto und Fortive. Titel aus den USA haben zurzeit ein Gewicht von 53,6 Prozent. Das SI-Portfolio wird zwei Mal im Jahr überprüft und neu zusammengesetzt. Das Rebalancing findet jeweils im Mai und Oktober statt. Das Singularity-Zertifikat für Innovation hat eine Laufzeit von zehn Jahren, mit einer Option auf Verlängerung. Benchmark ist der MSCI AC World NTI Index.

The Singularity Group ist ein unabhängiger Research-Spezialist und Anlageberater. Die Investment-Boutique hat ihren Sitz in der Schweiz und verfolgt das Ziel, besondere Innovationen investierbar zu machen. Auf Basis einer Datenbank werden Unternehmen identifiziert und gefiltert, die zu Innovationen in den zwölf Singularity-Sektoren beitragen und davon bereits heute profitieren.