Die globalen Top Nine der Nachhaltigkeit Premiere: Die Verleihung der Ökovision Sustainability Leadership Awards

Rund 100 Gäste feierten im Hotel Hyatt Regency im Düsseldorfer Medienhafen die erste Verleihung der Ökovision Sustainability Leadership Awards. Das private banking magazin war exklusiver Medienpartner

Rund 100 Gäste feierten im Hotel Hyatt Regency im Düsseldorfer Medienhafen die erste Verleihung der Ökovision Sustainability Leadership Awards. Das private banking magazin war exklusiver Medienpartner Foto: Schumacher Fotografie

//

"Das hätte ich bei unserer Gründung 1995 nicht geglaubt, dass ich einmal sagen würde - and the winner is", so Ökoworld-Gründer Alfred Platow (mitte). Zuerst stellte er den Anlageausschuss vor. Co-Vorsitzender Martin Kunz (links)...

... übergab Platow anschließend einen Original Staffelstab der Olympischen Spiele in London als Anerkennung für die langjährige Zusammenarbeit. Der Anlageausschuss feierte sein 20-jähriges Bestehen ...

Er besteht aus 11 unabhängigen Experten in Sachen Nachhaltigkeit und hat die Preisträger ausgewählt. Andreas Kraemer, zweiter Co-Vorsitzender, erklärte die Vision: "Wir glauben fest daran, dass es eine nachhaltige Gesellschaft geben wird."

Neun Unternehmen wurden ausgezeichnet. Ausschuss-Mitglied Angelika Zahrnt sprach die Laudatio für den schwedischen Immobilienentwickler JM. Qualitätsmanager Per Strand (rechts) nahm den Preis entgegen

Die Auszeichnungen erfolgten ohne Rangfolge. Zahrnt prämierte anschließend den philippinischen Wasserversorger Manila Waters. Chief Risk Officer Victoria Sugapong und Finanz-Vorstand Luis Juan Ortega (mitte) freuten sich über die Urkunde

Beatrix Tappeser (links) aus dem Anlageausschuss übergab die Urkunde an Prerana Langa, stellvertrtetende Vorstandsvorsitzende der Yes Bank, eine der größten Privatbanken Indiens. Langa war zum ersten Mal in Deutschland...

... und musste ohne Koffer auskommen. Die waren noch nicht in Düsseldorf gelandet. Langa (mitte) durfte darum erst einmal shoppen gehen

Hannes Roither (rechts), Leiter der Unternehmenskommunikation von Palfinger, kam aus Österreich angereist und hatte keine Verluste zu vermelden. Ausschuss-Mitglied Christine Jasch überreicht ihm die Urkunde

Und damit war die Runde der angereisten Preisträger komplett. Die weiteren Award-Gewinner: Boiron aus Frankreich, Natura Cosmético aus Brasilien, Shimano aus Japan, SMA Solar aus Deutschland und Whole Foods Market aus den USA. Als Preis gab es ...

... Geschenke von Oxfam Unverpackt jeweils im Wert von 1.000 Euro, eine Spende, mit der die Arbeit der Hilfs- und Entwicklungsorganisation Oxfam unterstützt wird. Farina Steinkamp von Oxfam erklärte das Prinzip genauer

Mehr zum Thema

nach oben