DIC Asset Dirk Hasselbring leitet operatives Fondsmanagement

Kehrt nach seinem Ausscheiden bei Hamburg Trust wieder in eine leitende Position zurück: Dirk Hasselbring

Kehrt nach seinem Ausscheiden bei Hamburg Trust wieder in eine leitende Position zurück: Dirk Hasselbring

Dirk Hasselbring leitet seit 1. Juni die Geschäfte bei DIC Fund Balance, dem operativen Fondsmanagement des Immobilienmanagers DIC Asset. Mit der Personalie will das Unternehmen nach eigenem Bekunden seinen ambitionierten Planungen im Fondsbereich Nachdruck verleihen.

Vor seiner Anstellung bei DIC Asset war Hasselbring Ende Januar als Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Trust auf eigenen Wunsch ausgeschieden. Die Finanznachrichtenagentur DFPA hatte zeitgleich über ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Hamburg gegen ihn wegen des Tatvorwurfs der Untreue berichtet. Inwieweit sein Rückzug mit diesem Ermittlungsverfahren zusammenhängt, war unklar.

Der 48-jährige hatte die Position beim Hamburger Immobilien-Investmentmanager 2011 übernommen. Laut Unternehmensmitteilung erhöhte der Anbieter institutioneller Immobilienfonds unter Hasselbrings Führung das Volumen des gemanagten Immobilienvermögens auf 1,3 Milliarden Euro. Hasselbring ist den Angaben zufolge seit mehr als 20 Jahren in verschiedenen Führungspositionen von Unternehmen der Immobilien- und Fondsbranche tätig.