Deutschlandchefs Wealth Management Deutsche Bank beruft Anke Sahlén und Daniel Kalczynski

Daniel Kalczynski (li.) und Anke Sahlén

Daniel Kalczynski (li.) und Anke Sahlén

Anke Sahlén und Daniel Kalczynski leiten ab sofort gemeinsam den Geschäftsbereich Deutsche Bank Wealth Management in Deutschland. Das Führungsduo tritt die Nachfolge von Joachim Häger an, der im April dieses Jahres zur BHF-Bank gewechselt war. In ihrer neuen Funktion sind Sahlén und Kalcynski ebenfalls für die Deutsche-Bank-Töchter Sal. Oppenheim und Deutsche Oppenheim Family Office verantwortlich.

Eigengewächse der Deutschen Bank

Sahlén und Kalczynski sind bereits seit Jahren für die Deutsche Bank und die Vermögensverwaltung des Geldinstitutes tätig. „Die Ernennung von Anke Sahlén und Daniel Kalczynski setzt ein Zeichen für Kontinuität und Stabilität – Werte, die unsere Kunden im Wealth Management außerordentlich schätzen“, sagt Fabrizio Campelli, Global Head of Wealth Management.

Sahléns und Kalczynskis Berufung hat auch Auswirkungen auf den Aufsichtsrat der Privatbank Sal. Oppenheim: Beide gehören ab sofort auch diesem Gremium an, wobei Kalczynski den Vorsitz übernimmt.

Als regionaler Geschäftsführer Betrieb des Geschäftsbereiches Wealth Management in Deutschland hat Kalczynski die Entwicklung der Kölner Privatbank bereits seit über zwei Jahren eng begleitet. Seit Juli 2015 ist er zudem Mitglied im Aufsichtsrat der Deutsche Oppenheim Family Office.

Langjährige Wealth-Management-Erfahrung

Kalczynski kam 1990 zur Deutschen Bank. Er leitet die Region Deutschland seit April dieses Jahres bereits interimistisch neben seiner Verantwortung als Geschäftsführer Betrieb (COO) für das Wealth Management Deutschland. Zu seinen vorherigen Positionen gehören die Rolle des COO für Asset & Wealth Management in Deutschland, die Leitung Vertriebsowie der Region Süd im Wealth Management Deutschland.

Sahlén startete ihre berufliche Laufbahn bei der Deutschen Bank 1993 und hat sich von Beginn an auf die Betreuung von vermögenden Kunden im nationalen und internationalen Umfeld spezialisiert. Sie verantwortet aktuell das Wealth Management in der Region Ost und ist Mitglied der Regionalen Geschäftsleitung.