Deutscher Mittelstand Lampe Capital Finance startet Beteiligungsfonds

Lampe Capital Finance – Teil der Bankhaus Lampe Gruppe – legt mit dem Lampe Mezzanine Fonds einen geschlossenen Fonds nach dem neuen Kapitalanlagegesetzbuch auf. Mit dem Spezial-Alternative-Investment-Fonds können sich Anleger am deutschen Mittelstand beteiligen. Das geplante Volumen liegt bei 100 Millionen Euro – davon sind aktuell zwei Drittel erreicht. Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke und andere Institutionelle haben investiert. Lampe Capital Finance sucht aber noch weitere institutionelle Anleger. Die erste Schließung erfolgt Anfang Juni.

Das Unternehmen vergibt die Mittel unter anderem in Form von Genussrechten und stillen Beteiligungen. Die Investments liegen zwischen drei und zehn Millionen Euro. Die Laufzeit beträgt fünf bis sieben Jahre. Die Gelder vergibt Lampe Capital ausschließlich an mittelständische Unternehmen mit einem Umsatz von mindestens 30 Millionen Euro.