Nachfolger von Dirk Firnges Deutsche Bank ernennt Leiter Wealth Management Nürnberg

Johannes Hofmann, aktuell Senior-Firmenkundenberater im Marktgebiet Nürnberg der Deutschen Bank

Johannes Hofmann, aktuell Senior-Firmenkundenberater im Marktgebiet Nürnberg der Deutschen Bank: Ab Juli dieses Jahres wechselt er ins Wealth Management vor Ort in eine leitende Position. Foto: Deutsche Bank

Johannes Hofmann übernimmt im Juli 2021 bei der Deutschen Bank die Marktgebietsleitung für das Wealth Management Nürnberg. Damit ist er künftig zugleich Mitglied der lokalen Geschäftsleitung. Hofmann tritt die Nachfolge von Dirk Firnges an, der im Institut die Funktion des Vertriebsmanagers für Wealth Management in der Region Süd & Südwest übernommen hat.

Hofmann ist aktuell als Senior-Firmenkundenberater in der Unternehmensbank tätig. Er kam 2002 im Rahmen seines Dualen Studiums zur Deutschen Bank und war seither in verschiedenen Funktionen für Firmenkunden tätig. 2009 wechselte Hofmann ins Marktgebiet Nürnberg. Dank gemeinsamer Aktivitäten kenne er das Wealth Management und das Team vor Ort in Nürnberg bereits gut. In seiner neuen Funktion berichtet Hoffmann an Stephan Jugenheimer, Leiter Wealth Management für die Region Süd & Südwest.