ABN Amro Gruppe Delbrück Bethmann Maffei übernimmt LGT Bank Deutschland

Stimmen die Aufsichts- und Kartellbehörden zu, übernimmt Delbrück Bethmann Maffei 100 Prozent der Anteile der LGT Bank Deutschland. Durch den Erwerb erhöht sich das verwaltete Vermögen von Delbrück Bethmann Maffei auf rund 20 Milliarden Euro. Über den Kaufpreis geben beide Parteien keine Informationen bekannt.

Wie auch Delbrück Bethmann Maffei konzentriert sich die LGT in Deutschland ausschließlich auf vermögende Privatkunden. Ihr Fokus liegt auf der Vermögensverwaltung. Hinzu kommen ergänzende Dienstleistungen, etwa in der Vermögens- und Nachfolgeplanung.

Nach dem Marktstart im Jahr 2003 hat die LGT sieben deutsche Niederlassungen aufgebaut. Sechs davon befinden sich an Standorten, an denen auch Delbrück Bethmann Maffei präsent ist.