Andrea Sturm Dekabank beruft Vertriebsleiterin für das Verwahrstellengeschäft

Hat zuvor für die Bank of New York Mellon in Frankfurt gearbeitet: Andrea Sturm | © Getty Images

Hat zuvor für die Bank of New York Mellon in Frankfurt gearbeitet: Andrea Sturm Foto: Getty Images

Andrea Sturm verantwortet seit April Vertrieb und Kundenbetreuung der Dekabank für die Verwahrstelle. In der neu geschaffenen Position berichtet sie an den Leiter der Depotbank, Olaf Knoll. Die 45-Jährige soll als direkte Schnittstelle zwischen dem institutionellen Vertrieb und der Verwahrstelle fungieren. Dies sei insbesondere für das institutionelle Fondsgeschäft relevant – einem Bereich, in dem die Dekabank weiter wachsen wolle, heißt es.

Sturm verfügt den Angaben zufolge über 25 Jahre Erfahrung in der Finanzbranche, davon 15 Jahre im Bereich der Depotbank und Kundenbetreuung. Sie kommt von der Bank of New York Mellon in Frankfurt, bei der sie seit 2013 im Bereich Investment-Dienstleistungen die Geschäftsentwicklung für die Region Deutschland/Österreich/Schweiz und Zentralosteuropa leitete. Zuvor verantwortete sie unter anderem den Vertrieb der Depotbank der West LB.