Daniel Reitz, Tobias Löschmann und Co. Amundi benennt Vertriebschefs für Deutschland

Übernehmen jeweils eine der insgesamt sechs leitenden Vertriebspositionen bei Amundi (im Uhrzeigersinn, beginnend links oben): Daniel Reitz, Nils Hemmer, Tobias Löschmann und Hermann Pfeifer | © Piotr Banczerowski

Übernehmen jeweils eine der insgesamt sechs leitenden Vertriebspositionen bei Amundi (im Uhrzeigersinn, beginnend links oben): Daniel Reitz, Nils Hemmer, Tobias Löschmann und Hermann Pfeifer Foto: Piotr Banczerowski

Amundi hat die Vertriebsmannschaft für Deutschland bekannt gegeben. Sie besteht aus Daniel Reitz, Peter Badstöber, Nils Hemmer, Tobias Löschmann, Hermann Pfeiffer und Kerstin Gräfe. Damit komplettiert der französische Vermögensverwalter hierzulande die beiden Führungsebenen Vorstand und Vertrieb, kurz im Anschluss an die finale Übernahme von Pioneers Investments.

Daniel Reitz leitet das Netzwerk des Partners Hypovereinsbank (HVB) und das Retail-Marketing. Er ist seit mehr als 20 Jahren in der Finanzbranche tätig. Zuvor verantwortete er bei Amundi die vergangenen zwölf Monate die strategische Weiterentwicklung des Drittvertriebs.

Davor war er von 2004 bis 2016 bei Fidelity International als Leiter des Großkundengeschäfts aktiv. Zudem verantwortete Reitz die Produktstrategie und -entwicklung sowie das Business Development in Deutschland. Von 1995 bis 2004 war er bei der Commerzbank unter anderem in der Fondsselektion sowie für die Investment-Strategie tätig.

Peter Badstöber leitet bei Amundi Deutschland den Vertrieb an die HVB. In dieser Funktion sowie als Verantwortlicher für das Kundenkonto-Management war der Diplom-Kaufmann bereits seit 2000 für den Auf- und Ausbau der Kundenbeziehung zur HVB verantwortlich.

Zudem war Badstöber Mitglied der Geschäftsleitung bei Pioneer Investments in Deutschland. Vor seiner Zeit bei Pioneer war er sieben Jahre im Vertrieb der HVB tätig, bei der er verantwortliche Funktionen in der Privatkundenbetreuung und im Wertpapiergeschäft bekleidete.

Nils Hemmer ist Leiter Drittvertrieb bei Amundi Deutschland. Bereits bei Pioneer Investments war er seit Oktober 2013 für Wholesale & Drittvertrieb an Großbanken, Privatbanken, Sparkassen, Family Offices, Asset Manager, unabhängige Finanzberater und Versicherungen verantwortlich sowie Mitglied der Geschäfts- und Vertriebsleitung.

Tobias Löschmann leitet das institutionelle Geschäft. Bereits zuvor war er von Dezember 2014 bis Juni 2017 gemeinsam mit Julia Reher für das institutionelle Geschäft der deutschen Gesellschaft von Pioneer Investments verantwortlich. Der studierte Betriebswirt arbeitet seit 2011 bei Pioneer Investments. Löschmann arbeitete von 2001 bis 2011 bei BNP Paribas IP, zuletzt als Abteilungsdirektor des institutionellen Vertriebs. Zuvor arbeitete er bei der Commerzbank in Frankfurt.

Hermann Pfeifer wird die Produkte ETF, Indexing & Smart Beta verantworten, in Deutschland und europaweit. Bereits seit Mai 2016 leitet er das passive Geschäft von Amundi in Deutschland, Österreich und Osteuropa. Bevor er zum französischen Anbieter wechselte, war er fünf Jahre bei Société Générale aktiv, zuletzt als Leiter für das deutschsprachige Europa sowie Osteuropa von Lyxor ETF.

Kerstin Gräfe komplettiert diese Amundi-Führungsebene als Leiterin Vertriebsunterstützung & Kundendienst. Bei Pioneer Investments war sie seit August 2013 in gleicher Funktion für Wholesale & Drittvertrieb sowie den Vertriebskanal Hypovereinsbank zuständig. Zuvor war sie seit 2004 im Drittvertrieb für Versicherungen und IFAs verantwortlich. Frühere Stationen waren Swiss Life Asset Management und die Augsburger Aktienbank.