Interne Nachfolge Hannoversche Volksbank komplettiert Vorstand

Daniel Haartz ist Vorstandsmitglied der Hannoverschen Volksbank.

Daniel Haartz ist Vorstandsmitglied der Hannoverschen Volksbank. Foto: Martin Bargiel

Der Aufsichtsrat der Hannoverschen Volksbank hat zum 1. August 2022 Daniel Haartz in den Vorstand berufen. Er ist seit 2020 in der Bereichsleitung des Kreditservices und wurde im Juli 2021 zum Generalbevollmächtigten der Bank befördert.

 

 

Seine Karriere startete Haartz mit einer Ausbildung bei der Volksbankg Garbsen, einem Vorgänger-Institut der Hannoverschen Volksbank. 2008 übernahm er die Bereichsleitung Finanzen und Controlling. Als Vorstandsmitglied der Hannoverschen Volksbank verantwortet er den Kreditservice, den Marktservice, die Organisationsentwicklung und den IT-Bereich.

Die Hannoversche Volksbank komplettiert mit dieser Beförderung ihr Vorstandsteam um Vorstandssprecher Jürgen Wache, den stellvertenden Vorstandssprecher Gerhard Oppermann und Vorstandsmitglied Matthias Battefeld.

Wache ist zuständig für die Bereiche Vorstandsstab  und Compliance, Recht und Sonderkredite, Revision, Personalmanagement sowie Finanzen und Controling. Oppermann ist verantwortlich für Unternehmenskunden und das regionale Firmenkundengeschäft. Battefeld leitet die Segmente Private Banking, Privatkunden, Vertriebsmanagement sowie Asset Management und Handel.