Wechsel aus dem Weißen Haus Daleep Singh geht zu PGIM

Daleep Singh

Daleep Singh: Bei PGIM Fixed Income übernimmt er die Position des Chief Global Economist und Head of Global Macroeconomic Research. Foto: PGIM Fixed Income

PGIM Fixed Income hat Daleep Singh ins Team geholt. Singh war bislang als stellvertretender nationaler Sicherheitsberater für internationale Wirtschaft und stellvertretender Direktor des nationalen Wirtschaftsrats der oberste internationale Wirtschaftsberater von Präsident Biden. Bei der PGIM-Tochter übernimmt er die Position des globalen Chefvolkswirts und leitet den Research-Bereich Makroökonomie.

In seiner neuen Funktion solle Daleep Singh mit seinem Team Analysen zu Industrie- und Schwellenländern erarbeiten, heißt es von PGIM. Darüber hinaus werde er als Mitglied des Senior Investment Teams die globale Geld- und Finanzpolitik sowie makroökonomische Trends bewerten.

Vor seinem Eintritt in die Biden-Regierung war Singh Vizepräsident bei der Federal Reserve Bank of New York und leitete ein Team mit fast 600 Mitarbeitern. Von 2011 bis 2017 arbeitete er im US-Finanzministerium als stellvertretender Staatssekretär für Finanzmärkte und stellvertretender Staatssekretär für Europa und Eurasien. Vor seiner Zeit im Finanzministerium war Singh bei Goldman Sachs tätig mit Fokus auf die US-Zins- und Währungsmärkte.