Dachfondsmanager, Fondsselekteure & Co.

Starcapital bietet zum Jahresstart seinen ersten Multi-Asset-Fonds an, der auf Investments in Schwellenländern spezialisiert ist. Während der Vermögensverwalter aus Oberursel Anleihen für das Mischportfolio auswählt, trifft Keppler Asset Management die Auswahl der Aktien. [mehr]

Carsten Baukus ist zur Freiburger Fondsboutique Greiff Capital Management gewechselt. Der 45-Jährige verstärkt seit Anfang Januar den Bereich „Relationship-Management“ und wird künftig den Vertrieb von Publikumsfonds im nord- und ostdeutschen Raum verantworten. [mehr]

„Die Kurse von Google, Facebook oder Priceline sind fundamental untermauert“, kommentiert Bert Flossbach den aktuellen Höhenflug US-amerikanischer Technologietitel. „Ich sehe noch keinen Hype.“ Der Primus der Branche erreiche demnach bald einen Börsenwert von 1.000.000.000.000 US-Dollar. [mehr]

Das Volumen des von Deutschlands Fondsbranche verwalteten Vermögens hat sich seit Ende 2008 verdoppelt. Der deutsche Fondsverband BVI meldet aktuell eine Rekordsumme von mehr als 3 Billionen Euro für Ende Oktober 2017. So schneiden die vier wichtigsten Produktkategorien ab. [mehr]

Aramea Rendite Plus Nachhaltig

Aramea mit nachhaltigem Schwesterfonds

Aramea Asset Management ist ab sofort mit einem neuen Fonds am Markt vertreten. Dabei wendet der Vermögensverwalter aus Hamburg die gleiche Anlagestrategie wie bei seinem bekanntesten Produkt an. Allerdings achtet das Management beim neuen Fonds auf Kriterien für das Investmentthema Nachhaltigkeit. [mehr]

[TOPNEWS]  7 Orca Asset Management

Berenberg Banker gründen Asset-Management-Boutique

Ganze sieben Portfoliomanager unter der Führung von Tindaro Siragusano machen sich mit der Fondsboutique 7 Orca Asset Management selbstständig. Im Fokus der früheren Quant-Experten der Berenberg Bank: Währungs-Overlays und Short-Volatility-Strategien. [mehr]