CRM- und Abrechnungssystem VDH bringt neue Software-Lösung

Der Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) bietet ein neues CRM-System an. Das System ermögliche die Integration sämtlicher Honorar- und Kickback-Abrechnungen.

Das bisherige VDH-System sei an seine technischen Grenzen gestoßen, so VDH-Geschäftsführer Dieter Rauch. An die CRM- und Abrechnungstechnologie würden etwa wegen der steigenden Zahl der Depotbankpartner, den unterschiedlichen Honorarmodellen, der Einführung von SEPA sowie den rechtlichen Vorgaben des Honorar-Anlageberatergesetzes größere und komplexere Anforderungen gestellt.

Die neue Software ist in Zusammenarbeit mit dem CRM-Spezialisten Unidienst aus Freilassing entstanden. Das System basiere auf Microsoft Dynamics und wurde von einem IT-Spezialisten von Unidienst, der seit vielen Jahren speziell für Finanzdienstleister CRM-Anwendungen realisiert, an die Bedürfnisse der Honorarberatung und somit der VDH-Partner angepasst.