Credit Suisse AM Immobilien Roger Baumann zum Co-Geschäftsführer ernannt

Übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion: Roger Baumann

Übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich zu seiner bisherigen Funktion: Roger Baumann

Die Credit Suisse Asset Management Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mit Sitz in Frankfurt hat Roger Baumann zum Co-Geschäftsführer berufen. Baumann bekleidet die Position bereits seit 1. April dieses Jahres.

Seine Ernennung war nötig geworden, nachdem Baumanns Vorgänger Frank Schäfer das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Baumann leitet die Credit Suisse Asset Management Immobilien Kapitalanlagegesellschaft gemeinsam mit Karl-Josef Schneiders.

Baumann besitzt den Angaben zufolge mehr als 15 Jahre Immobilienerfahrung, besonders in den Bereichen Produktentwicklung und Nachhaltigkeit. Er ist seit Juli 2005 bei der Credit Suisse tätig und arbeitet seit 2006 im Bereich Immobilien des Credit Suisse Asset Management.

Zuletzt hatte er die Funktionen als Chief Operating Officer (COO) und Leiter Nachhaltigkeit im Real Estate des Credit Suisse Asset Management inne, die er zusätzlich zu der neuen Geschäftsführungsposition auch in Zukunft behalten wird.

Das Real Estate als Teil des Credit Suisse Asset Management ist über vier Standorte auf drei Kontinenten in 20 Ländern aktiv und verwaltet ein Immobilienvermögen von gut 40 Milliarden Euro, mehr als die Hälfte davon im Auftrag institutioneller Anleger.