Software-as-a-Service Crealogix ernennt Geschäftsführer Dach-Region

Jordi Perez war zuletzt fünf Jahre für IBM tätig

Jordi Perez war zuletzt fünf Jahre für IBM tätig: Der 41-Jährige verantwortet ab sofort die Geschäfte von Crealogix in der Dach-Region. Foto: Crealogix

Jordi Perez zeichnet ab sofort verantwortlich für die Geschäfte von Crealogix in Deutschland, Österreich, der Schweiz und weiteren Ländern in Mitteleuropa (CEE). Außerdem gehört er als Regionalmanager der erweiterten Geschäftsleitung des Schweizer Fintechs an. In seiner neuen Funktion setze der 41-Jährige auf Wachstum und die Transformation von Crealogix hin zu einem Software-as-a-Service-Anbieter. Der deutschsprachige Markt einschließlich der CEE-Länder gehöre zu den Schlüsselregionen der Crealogix-Gruppe.

Der Digital-Banking-Experte Perez verfügt über nahezu zwanzig Jahre berufliche Praxis in leitenden Positionen in Vertrieb, IT, Managed Services und Künstliche Intelligenz für die Finanzbranche. In seiner letzten Station war er fünf Jahre lang für IBM tätig. Seine Karriere begann Perez bei Wincor-Nixdorf, bekleidete dort mehrere Positionen und war zuletzt als Leiter der strategischen Unternehmensentwicklung für den zielgerichteten Ausbau des Geschäfts bei Großkunden verantwortlich.