Commerzbanker in Taunusstein Plutos engagiert Marcus Niepold als Portfoliomanager

Marcus Niepold arbeitet seit 1. April 2019 bei Plutos.  | © Plutos

Marcus Niepold arbeitet seit 1. April 2019 bei Plutos. Foto: Plutos

Die Plutos Vermögensverwaltung mit Sitz im hessischen Taunusstein, wenige Kilometer nördlich der Landeshauptstadt Wiesbaden, baut ihr Beraterteam aus. Nachdem sich die Hessen im August 2018 bereits die Dienste von Michael Scholtis und Peter Meister gesichert hatten, ist nun mit Marcus Niepold ein weiterer Neuzugang spruchreif: Nach 18 Jahren bei der Commerzbank (vormals Dresdner Bank) arbeitet der Wertpapierspezialist seit 1. April bei Plutos. Der 49-Jährige soll als Portfoliomanager und Finanzplaner sowohl private als auch institutionelle Vermögensmandate betreuen und verwalten. 

Niepold begann seine Karriere 2001 bei der damaligen Dresdner Bank. Im Jahr 2006 wechselte der Diplom-Kaufmann und Certified Financial Planner (CFP) als Berater in das Wealth Management des Hauses, für das er zuletzt in der Funktion die ganzheitliche Betreuung der vermögenden Privatkunden in der Niederlassung Frankfurt-Nord verantwortete.