Commerzbank Wealth Management Wachstumspläne am Rhein

Kölner Commerzbank-Standort und Gesamtkonzern sind sich einig: Man will im Wealth Management kräftig wachsen

Kölner Commerzbank-Standort und Gesamtkonzern sind sich einig: Man will im Wealth Management kräftig wachsen

Im Rahmen der Offenlegung der Geschäftszahlen 2014 hat die Commerzbank Köln Einblick in ihre Wachstumspläne im Wealth Management gewährt. Frank Wagner, Leiter Wealth Management und Mitglied der Geschäftsleitung in der Kölner Niederlassung, berichtete, dass man im vergangenen Jahr 30 neue Familienverbünde im Wealth Management hinzu gewonnen habe. Insgesamt betreue man inzwischen 1.100 in Köln.

Künftig wolle man den Geschäftsbereich am Standort Köln weiter ausbauen. Das gleiche gilt fürs Personal. Derzeit kümmern sich 35 Mitarbeiter um die vermögende Kundschaft (ab einer Millionen Euro). Das Gesamtvolumen der Assets Under Management der Commerzbank Köln betrage 1,2 Milliarden Euro (ein Plus von 12 Prozent). Das betreute Volumen in der Vermögensverwaltung sei in der Region um 15 Prozent auf insgesamt 277 Millionen Euro gestiegen.

Die Wachstumspläne in Köln passen zur Gesamtstrategie der Commerzbank im Wealth Management. Bundesweit plant der Bankkonzern, die Wealth-Management-Standorte um über 50 Prozent auf insgesamt 65 zu erhöhen.