Übernimmt das Kundenmanagement Commerzbank beruft Bereichsleiter für Private Banking und Wealth Management

Claus Huber von der Commerzbank

Claus Huber von der Commerzbank: Er übernimmt das Kundenmanagement im Private Banking und Wealth Management. Foto: Commerzbank

Die Commerzbank besetzt eine zentrale Position im Geschäft mit vermögenden Kunden neu: Claus Huber ist seit dem 15. August Bereichsleiter Kundenmanagement im Private Banking und Wealth Management des Frankfurter Geldinstituts. Das hat das private banking magazin erfahren, eine Sprecherin der Bank bestätigte die Information. Huber berichtet damit an Christian Hassel, Bereichsvorstand Wealth Management und Private Banking der Marktregionen Nord, Mitte und Ost. Mario Peric ist in gleicher Funktion für die Marktregionen Süd und West verantwortlich. 

Huber leitete zuletzt die Niederlassung in Wiesbaden und verantwortete dort das Geschäft mit Privat- und Unternehmerkunden sowie das Wealth Management. Seine Karriere begann er im Jahr 2000 bei der Dresdner Bank in Frankfurt. 2007 wurde er Kundenberater im Wealth Management. Ab 2009 übernahm der Bankfachwirt und Certified International Wealth Manager verschiedene Leitungsfunktionen im Vertrieb der Commerzbank.

 

Huber folgt auf Jörg Sting, der die Leitung eines für die Bank wichtigen strategischen Projekts im Bereich Asset Management und Vorsorge übernommen hat. Sting war viele Jahre im Firmenkundensegment aktiv und bekleidete mehrere Führungspositionen.

Huber leitet im Private Banking und Wealth Management ein 30-köpfiges Team 

Stings Nachfolger Huber verantwortet in seiner neuen Position mit einem 30-köpfigen Team nun drei Abteilungen: die Vertriebskommunikation, die Geschäftsfeldentwicklungen sowie das Segment Privatinvestoren, Family Offices und Hochvermögende (UHNWIs). Laut der Commerzbank-Sprecherin soll Huber zudem die Konzernbereiche Private Banking, Wealth Management sowie UHNWIs strategisch weiterentwickeln und die vertriebliche Kommunikation sowie Repositionierung des Bereichs verantworten. Das Wealth Management bei der Commerzbank sei laut Huber unternehmerisch geprägt. „Zwei Drittel unserer vermögenden Kunden haben einen unternehmerischen Hintergrund“, erklärt er.

„Mit Claus Huber gewinnen wir für diese Schlüsselposition einen Manager mit langjähriger vertrieblicher Erfahrung sowie der strategischen Weitsicht, um die Weiterentwicklung des Segments Wealth Management und Private Banking nachhaltig voranzutreiben“, erklärte Bereichsvorstand Christian Hassel.