Colosseum Dental Group Jacobs Holding baut Dentalriesen

Andreas Jacobs (r.) und seine Frau Natalie auf einer Charity-Gala: Die Jacobs-Familie poolt derzeit mehrere Zahnarztketten. | © Getty Images

Andreas Jacobs (r.) und seine Frau Natalie auf einer Charity-Gala: Die Jacobs-Familie poolt derzeit mehrere Zahnarztketten. Foto: Getty Images

Die Unternehmerfamilie Jacobs schmiedet eine Kette aus Zahnkliniken. Über das Schweizer Family Office der Kaffee-Dynastie, die Jacobs Holding, hat man laut „Handelszeitung“ in den vergangenen Monaten vier Zahnarztketten übernommen.

Die zu diesem Zweck gegründete Zürcher Collosseum Dental Group ist demnach mit 150 Kliniken in sechs Ländern und gut 300 Millionen Euro Umsatz auf dem Weg, zum größten Zahnarzt in Europa zu werden.

Der entsprechende Markt ist laut Bericht 80 Milliarden US-Dollar schwer und auch andere wollen ein Stück vom Kuchen. So seien fast alle großen Private-Equity-Unternehmen in dem Sektor engagiert, ein Übernahme-Deal jage den nächsten. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG spricht von dreißig Transaktionen in den vergangenen vier Jahren.