J.P. Morgan Chase & Co Co-Chef geht zur Carlyle Group

Mike Cavanagh verlässt nach über zwanzig Jahren die US-Bank J.P. Morgan Chase & Co, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg. Damit verliert Chef Jamie Dimon einen engen Mitarbeiter. Cavanagh wird gemeinsam mit Glenn A. Youngkin operativer Co-Chef bei der US-amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft Carlyle Group.

Cavanagh war gemeinsam mit Daniel Pinto Co-Chef der Firmenkunden- und Investmentbank. Ab sofort wird Pinto diese Aufgabe allein wahrnehmen. Zuvor war Cavanagh als Finanzchef bei J.P. Morgan Chase & Co tätig. 2012 übertrug ihm Chef Dimon die Leitung der internen Revision.