Chefstratege für Großvermögen WSH Family Office erweitert Führungsriege

Prof. Dr. André Schmidt zählt ab sofort zur Führungsmannschaft von WSH.

Prof. Dr. André Schmidt zählt ab sofort zur Führungsmannschaft von WSH. Foto: WSH Family Office

Das WSH Family Office hat einen dritten Geschäftsleiter berufen: André Schmidt sitzt künftig im Führungsgremium der Düsseldorfer, das bisher aus Christoph Weber, WSH-Gründer und geschäftsführender Gesellschafter, und Martin Drathen, zuständiger Geschäftsleiter für das operative Geschäft, bestand.

Als Geschäftsleiter Strategie verantwortet der Makroökonom ab sofort die Investmentstrategie sowie die strategische und taktische Ausrichtung der Gesamtvermögensallokation. Als Chefanlagestratege soll Schmidt die Anlagestrategie der Großvermögen federführend betreuen.

Schmidt ist seit 2007 Professor für Internationale Wirtschaftspolitik an der EBS Universität für Wirtschaft und Recht. Seit Juli 2008 hat er den Lehrstuhl für Makroökonomik und Internationale Wirtschaft der Privaten Universität Witten/Herdecke inne. Als Mitglied im Beirat berät er WSH bereits seit 2015 zu Fragen der strategischen Vermögensallokation. Zudem ist er Koordinator des wissenschaftlichen Beirates des Verbands unabhängiger Family Offices (VuFo).