Carsten Meyer Alte Leipziger Trust ernennt Generalbevollmächtigten

Seit 1. Juli 2020: Carsten Meyer ist Generalbevollmächtigter der Alte Leipziger Trust Investment.  | © Alte Leipziger Hallesche

Seit 1. Juli 2020: Carsten Meyer ist Generalbevollmächtigter der Alte Leipziger Trust Investment. Foto: Alte Leipziger Hallesche

Neue Aufgaben für Kapitalanlagenspezialist und Diplom-Volkswirt Carsten Meyer: Der langjährige Bereichsleiter in der Kapitalanlagensteuerung der Alte Leipziger Lebensversicherung wurde zum 1. Juli 2020 zum Generalbevollmächtigten der Alte Leipziger Trust Investment GmbH mit Sitz in Oberursel (Taunus) ernannt. Das Unternehmen fungiert zum einen als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) und Fondsmanager, zum anderen auch als Vermittlerzentrale und Fondsmakler. 


Nach Angaben eines Sprechers des Alte-Leipziger-Hallesche-Konzerns unterstützt Meyer in seiner neuen Funktion die Geschäftsführer in allen geschäftlichen Belangen des Unternehmens. Geschäftsführer der Investment-Gesellschaft sind Peter Haueter (Sprecher) und Volker Baum. Die Leitung der Arbeitsgruppe Kapitalanlagensteuerung des Alte-Leipziger-Hallesche-Konzerns hat Alexander Janz übernommen.