Hollyhedge Consult Braunschweiger Privatbank kooperiert mit Fondsboutique von Henning Gebhardt

Fondsmanager Henning Gebhardt: Er ist Geschäftsführer von Hollyhedge Consult.

Fondsmanager Henning Gebhardt: Er ist Geschäftsführer von Hollyhedge Consult. Foto: Robert Schlossnickel

Die Braunschweiger Privatbank arbeitet künftig mit Hollyhedge Consult zusammen. Die von Henning Gebhardt und Christoph Lampert geführte Fondsgesellschaft soll den Kunden der Privatbank künftig für Gespräche zur Verfügung stehen und ihnen zum anderen Zugang zum Millenium Global Opportunities bieten. Der Multi-Asset-Fonds wird damit ein fester Teil des Leistungsspektrum der Braunschweiger Privatbank und wird in die Gesamtstrategie für den Kunden eingebunden.

Außerdem sollen die Kunden der Privatbank in der Betreuung wie institutionelle Mandanten des Fonds behandelt werden. Das bedeutet: Die Private-Banking-Mandanten können in Konferenzschaltungen und Kundenveranstaltungen sowie in persönlichen Gesprächen mit den Fondsmanagern in Kontakt treten.

 

Gebhardt verantwortete in der Vergangenheit das globale Aktiengeschäft der Deutsche-Bank-Fondstochter DWS und managte unter anderem den DWS Aktien Strategie Deutschland. Lampert arbeitet seit über 30 Jahren im Asset Management und bekleidete verschiedene Funktionen bei der Vereins- und Westbank, Smith Barney und der Citigroup in London und Frankfurt. Gebhardt und Lampert waren zuletzt mit ihrer Fondsstrategie unter das Dach von Greiff Capital gewechselt.