Bloomberg-Ranking Das sind weltweit die größten Multi Family Offices

HSBC Private Bank ist laut Bloomberg das größte Family Office der Welt und betreut 334 Familien | © Getty Images

HSBC Private Bank ist laut Bloomberg das größte Family Office der Welt und betreut 334 Familien Foto: Getty Images

Die HSBC Private Bank ist das größte Multi Family Office der Welt. Das hat eine Analyse der Nachrichtenagentur Bloomberg anhand der Assets under Advisement (AuA) der Gesellschaften ergeben. Demnach hat die HSBC 160 Milliarden Dollar AuA und betreut insgesamt 334 Familien. Die Gesellschaften hat zwei Hauptbüros: eins in Hongkong und das andere in London.

Die Plätze zwei und drei werden von Multi Family Offices aus den USA belegt. Die Citi Private Bank kommt mit 107,3 Milliarden Dollar vor Northern Trust (106,1). Unter den Top-10 befinden sich noch die UBS Global Family Office Group, Pictet und Stonehage Fleming Family & Partners, die nicht aus den USA kommen.

Als größtes deutsches Multi Family Office liegt Spudy & Co. Family Office auf Rang 33. Die Gesellschaft hat sich zuletzt mit dem Vermögensverwalter Döttinger/Straubinger zusammengetan und war zur Auretas Family Trust fusioniert.



Im Vergleich zum Vorjahr stechen drei Gesellschaften beim Bloomberg-Ranking hervor: CV Advisors, Silvercrest Asset Management Group und BBR Partners. Diese drei Family Offices sind am stärksten gewachsen. Mit 32 Prozent Zuwachs hat CV Advisors dabei die Nase vorn.

Das Ranking von Bloomberg erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es erfasst nur Family Offices, die über eine SEC-Registrierung verfügen. Doch über eine Registrierung bei der US-Finanzaufsicht SEC verfügen nur Family Offices, die auch in den USA aktiv sind. Die übrigen werden vor Rangfolge nicht erfasst.