„Scalable Crypto" Bitcoin, Ethereum & Co.: Scalable Capital startet Krypto-Angebot

„Kryptowährungen haben sich als Anlageklasse in einem ausgewogenen Portfolio etabliert“, sagt Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer von Scalable Capital.

„Kryptowährungen haben sich als Anlageklasse in einem ausgewogenen Portfolio etabliert“, sagt Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer von Scalable Capital. Foto: Scalable Capital

Der digitale Vermögensverwalter Scalable Capital wagt sich an den Handel mit Kryptowährungen: Die Münchner bieten ihren Kunden mit Scalable Crypto ab sofort Investments in Bitcoin, Ethereum & Co. Eine sogenannte Wallet zum Verwahren braucht man nicht, stattdessen liegen die digitalen Coins in Form von Wertpapieren im bereits bestehenden Depot. „Kryptowährungen haben sich als Anlageklasse in einem ausgewogenen Portfolio etabliert“, sagt Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer von Scalable Capital.

Leichter Einstieg in die Krypto-Welt

Einiges erinnert denn auch an den Handel mit Aktien oder ETFs: Der Handel findet über die Börsen Xetra (Deutsche Börse) und gettex (Börse München) im Rahmen der regulären Handelszeiten statt. Funktionen wie unterschiedliche Ordertypen, Sparpläne ab 1 Euro Sparrate zu individuellen Ausführungstagen und Sparintervallen stehen ebenfalls zur Verfügung.

Krypto-Besteuerung wie bei Aktien und ETFs

Neu sind hingegen Funktionen wie die Anzeige von Krypto-Kursen in Echtzeit und Informationen zu den einzelnen Währungen, die mit Scalable Crypto Einzug in die gewohnte Scalable-Benutzeroberfläche halten. Die korrekte Besteuerung ist ebenfalls geklärt:  Diese erfolgt analog zur Besteuerung von Aktien oder ETFs. Die Steuern werden automatisch von der Depotbank abgeführt.

Für die Abwicklung nutzt das Unternehmen die Infrastruktur des Scalable Brokers und der Baader Bank. Partner und Produktanbieter für das Krypto-Angebot ist CoinShares mit seinen Exchange-Traded-Products (ETPs). Krypto-ETPs halten die jeweiligen Währungen wie Bitcoin, Ethereum & Co. in gesicherten Cold-Wallets bei regulierten Verwahrstellen.