Für HNWIs und Vermögende Das sind die teuersten Städte der Welt

Wolkenkratzer in Frankfurt am Main aus der Vogelperspektive

Wolkenkratzer in Frankfurt am Main aus der Vogelperspektive: Ins Ranking der für HNWIs teuersten Städte der Welt hat es auch eine deutsche Stadt geschafft. Foto: Pixabay

Platz 20 bis 16

Die deutsche Finanzmetropole Frankfurt am Main in der Abenddämmerung

Die deutsche Finanzmetropole Frankfurt am Main in der Abenddämmerung: Die hessische Stadt hat es ins Ranking geschafft. © Pixabay

In das Ranking der für Vermögende und HNWIs teuersten Städte hat es auch Frankfurt am Main geschafft. Die deutsche Bankenmetropole landet wie im vergangenen Jahr auf Rang 17 und ist in Sachen Krankenversicherung und Fahrrad recht teuer, während die Kosten für Damen- und Herrenmode recht gering sind. 

Die Plätze 20 bis 16 im Überblick:

 

Platz 20: Vancouver (Platz 24 in 2021)

Platz 19: Jakarta (Platz 20 in 2021)

Platz 18: Miami (Platz 19 in 2021)

Platz 17: Frankfurt am Main (Platz 17 in 2021)

Platz 16: Barcelona (Platz 15 in 2021)

nach oben