Betreuung von VAG-regulierten Anlegern Frankfurt-Trust-Berater wechselt zu Fisch AM

Markus Becker wechselt von Frankfurt-Trust in den institutionellen Vertrieb des Schweizer Vermögensverwalters Fisch Asset Management

Markus Becker wechselt von Frankfurt-Trust in den institutionellen Vertrieb des Schweizer Vermögensverwalters Fisch Asset Management

Der unabhängige Schweizer Vermögensverwalter Fisch Asset Management hat Markus Becker für seinen institutionellen Deutschland-Vertrieb an Bord geholt. Der 50-Jährige soll sich als Senior Partner schwerpunktmäßig um die Betreuung von VAG-regulierten Anlegern kümmern. Zudem ist Becker den Angaben zufolge für die Akquisition neuer institutioneller Mandate verantwortlich.

Zuvor war Becker zwei Jahre lang als Leiter Versicherungen, Versorgungswerke und Pensionskassen bei der BHF-Tochter Frankfurt-Trust tätig. Davor verantwortete er von 2011 bis 2015 bei Pioneer Investments die Betreuung von deutschen Versicherungen und Pensionskassen. In gleicher Funktion war er zuvor fünf Jahre bei Invesco Asset Management tätig.

Mit dem Zugang begegnet der Vermögensverwalter mit Sitz in Zürich dem Wachstumskurs im institutionellen Anlagegeschäft in Deutschland, welches laut Unternehmensangaben die Hälfte des verwalteten Vermögens abdeckt. Per Ende Dezember 2016 verwaltet Fisch AM ein Kundenvermögen in Höhe von 8,9 Milliarden Euro von institutionellen Anlegern aus dem deutschsprachigen Europa.