Stiftungsbetreuung Family Office A/Ventum erweitert Vorstand

Annika Peters: Die 30-Jährige hatte ihre Karriere 2007 bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers gestartet. | © Tom Pingel

Annika Peters: Die 30-Jährige hatte ihre Karriere 2007 bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers gestartet. Foto: Tom Pingel

Das Family Office A/Ventum hat Annika Peters in den Vorstand berufen. Die 30-Jährige soll sich in erster Linie um Finanzplanung und die Betreuung von Stiftungen kümmern. Außerdem soll die als Certified Financial Planner (CFP) qualifizierte Peters ihre Expertise im Bereich nachhaltige, ökologische und soziale Anlagen einbringen. Dem nun vierköpfigen Gremium gehören neben Peters die Vorstände Oliver Heller, Alwin Schmider und Thomas Reinauer an.

Peters kommt vom Vertiva Family Office, für das sie von Oktober 2012 bis Januar dieses Jahres – zunächst als Portfoliomanagerin, ab Juli 2016 als Prokuristin – tätig war. Ihre Karriere gestartet hatte sie 2007 bei Ellwanger & Geiger Privatbankiers.

1999 in Stuttgart gegründet, bietet A/Ventum als klassisches Multi-Family-Office Vermögenden und Unternehmer-Familien ganzheitliche Finanzplanung. Je nach Bedarf arbeitet das Team dabei fachübergreifend mit den Steuer- und Rechtsberatern der Mandanten zusammen und schließt etwaige Lücken mit spezialisierten Partnern aus dem eigenen Netzwerk.