Von der LGT Bank Bethmann erweitert EAM-Team um Relationship-Manager

Christian Kostka wechselt im November zur Bethmann Bank

Christian Kostka wechselt im November zur Bethmann Bank: Der 41-Jährige wird Teil des EAM-Teams, das Vermögensverwalter und Multi Family Offices betreut.

Christian Kostka wechselt zum 1. November 2021 ins EAM-Team der Bethmann Bank. Dort ist der 41-Jährige als Relationship-Manager für die Akquisition und Betreuung von unabhängigen Vermögensverwaltern und Multi Family Offices zuständig. Kostka berichtet an Sandra Heidecker, die seit 1. Juli 2021 diesen Bereich leitet. Das EAM-Geschäft zählt zu den Wachstumsbereichen der Bethmann Bank und soll in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden.

Kostka wechselt von der Liechtensteiner LGT Bank, bei der er als stellvertretender Teamleiter des EAM-Geschäfts in Deutschland unter anderem für die Akquisition von externen Vermögensverwaltern, Multi Family Offices und Fondsinitiatoren verantwortlich war. Zuvor arbeitete der gebürtige Wuppertaler mehr als 20 Jahre lang bis Mitte 2020 in verschiedenen leitenden Funktionen im Wealth Management der Deutschen Bank.