Private Banking Bethmann Bank schluckt LGT Bank Deutschland

Roland Schubert, früher LGT Bank Deutschland, jetzt Bethmann Bank

Roland Schubert, früher LGT Bank Deutschland, jetzt Bethmann Bank

Durch die Übernahme der LGT Bank Deutschland erhöht sich das verwaltete Vermögen der Bethmann Bank auf rund 19 Milliarden Euro. Eigenen Angaben zufolge gehört die Tochterbank der niederländischen ABN Amro Gruppe damit zur den fünf Größten im deutschen Private-Banking-Markt.

Der Aufsichtsrat der Bethmann Bank hat den LGT-Mann Roland Schubert (50) als zusätzliches Vorstandsmitglied berufen. In den vergangenen Jahren hatte er als Vorsitzender der Geschäftsleitung das Private-Banking-Geschäft der LGT in Deutschland auf- und ausgebaut.