Union Bancaire Privée Übernahme in der Hedgefonds-Branche

Die Schweizer UBP baut ihre Hedgefonds-Sparte weiter aus. Sie übernimmt die Nexar Capital Group, eine globale Investmentmanagementfirme im Hedgefonds-Geschäft.

Der Zusammenschluss soll unter dem Namen UBP-Nexar Alternative Investment Gruppe firmieren. Die neue Geschäftssparte wird Geschäftsstellen in Genf, New York, London, Paris, Jersey, Tokio und Hongkong betreiben und direkt dem UBP-Vorstandsvorsitzenden  Guy de Picciotto unterstehen.

Die UBP ist seit den 1970er Jahren im alternativen Geschäft tätig und legte 1986 ihren ersten Dach-Hedgefonds auf. Im Laufe der Jahre baute sie das Beratungsgeschäft für Hedgefonds auf, startete mehrere gepoolte Fonds und entwickelte maßgeschneiderte Mandate.