Bereich Unternehmensbank Fintech-Pionier André Bajorat heuert bei Deutscher Bank an

André Bajorat | © Figo

André Bajorat Foto: Figo

Lange war unklar, wie es für Figo-Chef André Bajorat nach seinem Rückzug aus der Führungsmannschaft des Hamburger API-Fintechs weitergeht, nun steht seine nächste Karrierestation fest: Die Deutsche Bank holt den 48-Jährigen „Finanzszene“ zufolge als sogenannter Head of Function im Rang eines Managing Directors an Bord.

Bajorat war im März vergangenen Jahres im Zuge der Fusion von Figo mit Finreach Solutions aus der Figo-Führung ausgeschieden. Der Neuzugang kennt die Deutsche Bank bereits aus seiner Zeit bei dem Fintech, das als Dienstleister das Multibanking-Tool des Instituts mitentwickelt hat. In seiner neuen Funktion berichtet er an Stefan Hoops, Leiter der Unternehmensbank.

Hoops verspricht sich laut Bericht von der Berufung Bajorats eine Stärkung des Produktangebots für Fintechs und eine klarere Ausrichtung auf die ausgerufene Plattform-Strategie. Zudem gehe es darum, „frischen Wind in die Corporate Bank zu bringen“, so „Finanzszene“.