Immobilien Beratungsunternehmen gründet Kapitalverwaltungsgesellschaft

Michael Eisenmann von Drees und Sommer

Michael Eisenmann von Drees und Sommer: Der Geschäftsführer sieht in Real Blue ein Bindeglied zwischen dem professionellen Immobilienmarkt und dem institutionellen Kapitalmarkt Foto: Drees & Sommer

Drees und Sommer, ein Beratungsunternehmen aus Stuttgart, das im Bau- und Immobiliensektor tätig ist, hat von der BaFin die Erlaubnis bekommen die Real Blue Kapitalverwaltung zu gründen. Das Unternehmen wird sich ausschließlich um das Geschäft mit institutionellen Kunden und Anlagestrategien im Sinne von Artikel 8 und Artikel 9 der Offenlegungsverordnung beschäftigen.

„Mit der Entwicklung und Verwaltung von nachhaltigen Investmentfonds und nachhaltigen Individuallösungen stellt Real Blue ein Bindeglied zwischen dem professionellen Immobilienmarkt und dem institutionellen Kapitalmarkt her und liefert einen wichtigen Lösungsbaustein für die Herausforderungen beider Seiten“, so Geschäftsführer Michael Eisenmann.


Als eine der ersten Anlagestrategien setzt Real Blue  auf „Senior Living“ also auf modernes, altersgerechtes Wohnen. Aufgebaut werden soll zunächst ein Portfolio von mindestens 200 Millionen Euro in Form eines offenen Spezial-Fonds. Im Mittelpunkt stehen dabei integrierte Einrichtungen mit wohnungsnahen und selbstbestimmten Wohn- und Betreuungsformen in den Segmenten „Service Wohnen“, „betreutes Wohnen“ und „ambulant betreute Wohngemeinschaften“. Weitere Investmentstrategien in den Segmenten „klassisches Wohnen“ und „Logistik“ sind in Vorbereitung oder in Planung.