Beratung von Heilberuflern DGSFG und Apobank beschließen Zusammenarbeit

Hendrik Gilbers, Vizepräsident der DGSFG  | © Thomas Hellmann

Hendrik Gilbers, Vizepräsident der DGSFG Foto: Thomas Hellmann

Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apobank) und die DGSFG wollen künftig zusammenarbeiten. Vor allem ihre gemeinsamen Kunden – Angehörige der Heilberufe und Einrichtungen im Gesundheitswesen – sollen von dem gebündelten Know-how profitieren.

„Durch das Zusammenrücken mit der Apobank können wir unsere Mandanten noch besser beraten“, sagt Hendrik Gilbers, Vizepräsident der DGSFG sowie Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Steuerfachberater der DGSFG stehen ihren Mandanten aus dem Gesundheitswesen bei steuerlichen, wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen zur Seite.