Beratung institutioneller Investoren LRI Group stellt globalen Leiter Sachwerte ein

Hat in der Funktion als globaler Leiter Sachwerte die Aufgabe, das Geschäftsfeld der LRI Group weiterzuentwickeln: Bastian Dittrich. | © LRI Group

Hat in der Funktion als globaler Leiter Sachwerte die Aufgabe, das Geschäftsfeld der LRI Group weiterzuentwickeln: Bastian Dittrich. Foto: LRI Group

Die LRI Group hat Bastian Dittrich an Bord geholt und damit ihre Beratung von institutionellen Investoren in der Anlageklasse Sachwerte ausgebaut. Er soll in der neu geschaffenen Funktion als globaler Leiter Sachwerte das Geschäft mit der Anlageklasse weiterentwickeln und die Kunden des Luxemburger Investmenthauses vor allem zu Immobilien, Private Equity und Infrastruktur beraten.

Bastian Dittrich hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratung institutioneller Investoren. Nach Stationen in New York, London und Hamburg war er Geschäftsführer bei Koenig & Cie in Hamburg. Zuletzt war er ebenfalls als Geschäftsführer bei LC Germany tätig, bei denen er rund 200 Millionen Euro an Kapital für Infrastrukturprojekte erwarb.

„Mit seinem Verständnis für die Anforderungen institutioneller Kunden und Erfahrungen im Bereich Real Assets werden wir unsere Dienstleistungen für Pensionskassen, Versicherungen, Family Offices und Stiftungen ausbauen“, sagt Michael Sanders, Mitglied des Vorstands der LRI Invest. Laut Sanders verzeichnet das Haus eine steigende Nachfrage nach effizienten Luxemburger Investmentstrukturen insbesondere für Sachwerte.