Alceda Real Asset Trust Beratung bei Sachwert-Investments

Reinhard Liebing

Reinhard Liebing

Niedrige Zinsen an den Finanzmärkten, Finanzierungsprobleme von Banken und Staaten - vieles spricht derzeit gegen traditionelle Finanzprodukte und für Sachwerte. Die neue Alceda Real Asset Trust Beratungs- und Dienstleistungsgesellschaft (Arat) bietet institutionellen Investoren und Family Offices Beratung und Unterstützung bei der Anlage in Sachwerte.

Arat unterstützt Institutionelle und Family Offices bei der Entwicklung von Sachwert-Anlagestrategien durch Konzeptionierung, Strukturierung, Risikomanagement, Reporting sowie bei Kauf- und Verkauf von Sachwerten. Dafür verfügt Arat über ein internationales Netzwerk an Vermögensverwaltern, Serviceprovidern und sonstigen Spezialisten. Auch Co-Investmentstrukturen kann Arat einfädeln.

Der Geschäftsführer von Arat, Reinhard Liebing, sieht den Vorteil von Sachwerten unter anderem darin, dass sie sich unabhängig von den klassischen Anlageklassen entwickelten und Investoren eine gute Möglichkeit böten, ihr Portfolio breit zu streuen. Zusätzlich erwartet er eine positive Entwicklung der Sachwerte durch Megatrends, wie zum Beispiel durch die demografische Entwicklung und den Klimawandel.

Liebing war zuvor bei Mercer Investment Consulting für Alternativen Investments, Portfoliostrukturierung, Private Equity und die Managerauswahl verantwortlich.