Neue Organisation Bank Gutmann baut um

Robert Karas, neuer Leiter des Investmentbüros bei der Bank Gutmann

Robert Karas, neuer Leiter des Investmentbüros bei der Bank Gutmann: Er berichtet nun direkt an Geschäftsführer Frank Lippitt. Foto: Bank Gutmann

Stühlerücken bei der Bank Gutmann: Robert Karas wird neuer Investmentchef und berichtet nun direkt an Geschäftsführer Frank Lippitt. Auch im Geschäft mit institutionellen Kunden und den Private Markets gibt es Änderungen. Die Bereiche werden nun von Friedrich „Fritz“ Strasser im Vorstand geleitet.

Urgestein Strasser, Mitglied des Vorstandes, Partner und zuvor Investmentchef, arbeitet bereits seit 1990 bei der Gutmann Gruppe und war auch zehn Jahre lang als Vorstand der Kapitalanlageaktiengesellschaft tätig. Er soll seine langjährige Erfahrung besonders im Geschäft mit institutionellen Kunden einbringen. 

Der neue Investmentchef Robert Karas kehrte 2019 in seine Geburtsstadt Wien zurück, um Mitglied des Investmentbüros bei der Bank Gutmann zu werden. Er startete seine Karriere als Asset Manager im Jahr 1990 mit diversen Stationen in Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Der 53-Jährige verantwortet gemeinsam mit seinem Stellvertreter Thomas Spellitz die Investmentstrategien, die Asset Allocation und die Hausmeinung der Bank Gutmann.