Im Marktbereich Vorstand für Private Banking und Firmenkunden startet bei Sparkasse Iserlohn

Axel Sippel, neuer Vorstand bei der Sparkasse Iserlohn

Axel Sippel, neuer Vorstand bei der Sparkasse Iserlohn: Er verantwortet den Marktbereich und ist bereits seit über zehn Jahren bei dem Institut tätig. Foto: Sparkasse Iserlohn

Die Sparkasse Iserlohn hat einen neuen Marktvorstand. Axel Sippel verantwortet seit Anfang Februar das Private Banking und das Firmenkundengeschäft. Sippel folgt auf Sparkassendirektor Manfred Schäfer, der in den Ruhestand eintritt. Der Wechsel an der Spitze wurde bereits im Mai vergangenen Jahres eingeläutet, Sippel und Schäfer hatten sich seitdem bereits mehrfach für eine Einarbeitung ausgetauscht.

Sippel ist bereits seit 2010 bei der Sparkasse Iserlohn aktiv und arbeitete in leitenden Positionen. So führte er das Firmen- und Gewerbekundenzentrum des Instituts. Im Vorstand trifft der Diplom-Kaufmann auf den Vorsitzenden des Gremiums, Sparkassendirektor Dr. Christoph Krämer, und Vorstandsmitglied Thomas Nagel.

Die Bilanzsumme der Sparkasse Iserlohn betrug 2020 rund 1,88 Milliarden Euro. Die Sichteinlagen beliefen sich auf rund 1,39 Milliarden Euro und das Wertpapiervolumen in den Wertpapierdepots summierte sich zum Jahresende 2020 auf rund 376,3 Millionen Euro.