Mehr Verantwortung Aviva Investors befördert Caroline Hedges zur Leiterin der Kreditabteilung

Caroline Hedges steigt bei Aviva Investors auf

Caroline Hedges steigt bei Aviva Investors auf: Die Portfoliomanagerin ist schon länger beim Asset Manager des britischen Versicherers Foto: Aviva Investors

Aviva Investors, die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva, hat Caroline Hedges zur Leiterin der Kreditabteilung (Head of Credit) ernannt. Hedges wird ihre Teams in den Bereichen Investment Grade und High Yield Credit, Emerging Market Debt, Liquidity und Securities leiten. Sie übernimmt die neue Rolle von ihrer bisherigen Position als Head of Liquidity, Securities Finance und Sterling Liquidity Plus Portfolio Manager.

Zuvor war Hedges als Portfoliomanagerin für eine Reihe von Geldmarkt- und kurzlaufenden Rentenfonds bei Aviva Investors tätig. „Caroline war bereits in den letzten drei Jahren Mitarbeiterin meines Führungsteams. In dieser Zeit ist jedoch unser Liquiditätsgeschäft für Dritte von drei Milliarden Pfund auf zehn Milliarden Pfund gewachsen. Caroline legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die Vermarktung unserer Kompetenz auf diesem Gebiet.


Ebenfalls im deutlichen Fokus stehen für sie Performance sowie die Fähigkeit, effizient mit den Investment- und Vertriebsteams zusammenzuarbeiten. Um das Anleihegeschäft von Aviva Investors weiter voranzubringen, setzt sie auf eine leistungsorientierte Strategie sowie effiziente Prozesse. Diese beinhaltet einen klar definierten ESG-Ansatz sowie eine gründliche Analyse des Wettbewerbsumfelds“ sagt Colin Purdie, Chief Investment Officer, Liquid Markets bei Aviva Investors.