Ausbau vom UBS Fondcenter Ex-Fidelity-Vertriebler wechselt zu UBS Asset Management

Martin Stenger wechselt zu UBS Asset Management: Der Vertriebsmann soll dort den Ausbau des UBS Fondcenter voranbringen.

Martin Stenger wechselt zu UBS Asset Management: Der Vertriebsmann soll dort den Ausbau des UBS Fondcenter voranbringen.

Martin Stenger arbeitet seit Anfang Mai für UBS Fondcenter. Von Frankfurt heraus betreut Stenger Kunden der Plattform: Banken, Versicherungen und regulierte Vermögensverwalter. Er berichtet an Christophe Hefti, Leiter der globalen Geschäftsentwicklung bei UBS Fondcenter in Zürich und Clemens W. Bertram, Leiter des Wholesale-Geschäfts von UBS Asset Management Deutschland und Osteuropa mit Sitz in Frankfurt.

Stenger kommt von der Fondsgesellschaft Fidelity. Seit 2014 war er dort als Vertriebsexperte für Versicherungen und freie Finanzberater tätig. Zuvor arbeitete er im Produktmanagement des Versicherers HDI. Eine seiner Karrierestationen war die Versicherung AIG.

UBS Fondcenter ist eine der größten Fonds- und Serviceplattformen im B2B-Geschäft. Über 400 Fondsgesellschaften bieten weltweit auf der Plattform rund 60.000 Fonds an. UBS Fondcenter übernimmt automatisierte Abwicklungsprozesse, regulatorische Auflagen oder dezentralisierte Rechtsbeziehungen und stellt Research-Berichte und Analysen für Kunden aus dem Banken- und Versicherungsbereich zur Verfügung.